Rauchmelder (PDF)

Inzwischen hat (fast) jedes Bundesland die Vorschrift, dass Rauchwarnmelder in Wohnungen installiert sein müssen.

Für Wohnungseigentümer bzw. Vermieter führt dies u.a. zu folgenden Vorschriften : er muss die Rauchwarnmelder  anbringen (lassen) und, je nach Bundesland, auch die jährliche Wartung sicherstellen. Das ist z.B. durch Fremdfirmen möglich, wenn der Rauchwarnmelder gemietet ist.

Wurde der Rauchwarnmelder selbst installiert, kann die jährliche Funktions- und Sichtprüfung an den Mieter übertragen werden. Dafür empfiehlt sich jedoch eine Protokollführung.

Zur Dokumentation gibt deshalb hier den Download einer kostenlosen Vorlage :

„Dokumentation der jährlichen Sicht- und Funktionsprüfung“

Auf Blatt 1 sollten Eigentümer, Objekt und Mieter (Name, Adresse u.ä.) erfasst werden. Ebenso sind die 8 Hauptprüfpunkte aufgeführt.

Blatt 2 enthält eine Vorlage für 2 Rauchwarnmelder. Sind mehr als 2 RWM eingebaut, einfach Blatt 2 mehrfach ausdrucken.

Erfasst werden sollte das Installationsdatum des RWM (zur groben Abschätzung der vermutlichen Laufzeit bis zum Wechsel, max. 12 Jahre), eine fortlfd. Nummer und der Anbringungsort des Melders innerhalb der Wohnung.

Download PDF : Rauchwarnmelder_Mieter_Protokoll_v1.0

Auch hier gilt, wie bei meiner Vorlage zur Erfassung von Heiz- und Wasserverbrauchskosten : falls Bedarf an einer erweiterten Vorlage besteht, bitte eine kurze Mail schicken (Kontaktformular). Dann besprechen wir den Umfang und die evtl. Aufwandsentschädigung. Danke schön !


Falls Ihnen diese Vorlage gefällt, würde ich mich über eine Spende freuen (Betrag frei wählbar / Zahlungsdienstleister ist Paypal) 

 

 

 

2 Kommentare

  1. ich werde mir kein Google-Konto zulegen, weil Google zur Pflicht macht, daß ich mir einen zusätzlichen Handy-vertrag zulege. Ich habe kein Handy; das sind unnötige Kosten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.