Sommerzeit muss weg!

Das Relikt „Sommerzeit“ muss ein Ende finden ! Vorallem muss die Zeitumstellung 2x im Jahr endlich eingestellt werden !

„Daylight Saving Time (DST)“, die Bezeichnung aus dem englischen Sprachraum für die Zeitumstellung während den Sommermonaten, ist überholt. Denn es ist erwiesen, dass die Zeitumstellung nicht zum Einsparen von Energie führt. Im Gegenteil, es wird meist mehr Energie verbraucht, da vorallem in den kälteren Monaten (März, April, Oktober) morgens geheizt werden muss. Bei längeren abendlichen Freizeitaktivitäten wird zudem mehr Strom verbraucht.
Ebenso ist erwiesen, dass Zeitumstellungen Mensch und Tier teilweise über Wochen u. Monate hinweg belasten, der Biorhythmus wird 2x im Jahr aus dem Gleichgewicht geworfen. Der Gang der inneren Uhr passt nicht zur Sommerzeit.

Die Zeitumstellung wird nur „aus Trägheit beibehalten“. Trägheit der Regierung, Trägheit der Politik und vorallem Trägheit der EU. Das darf nicht sein !

Viele Menschen interpretieren die „Abschaffung der Sommerzeit“ mit der „Einführung einer Winterzeit“. Das ist komplett falsch, denn eine „Winterzeit“ gibt es nicht ! Die Zeit, in der unsere Uhren nicht verstellt sind, heißt „Normalzeit“. Die Normalzeit entspricht am besten dem natürlichen Tag-Nacht-Wechsel im Jahresverlauf.

Die Überlegung, komplett auf Sommerzeit zu wechseln, also quasi eine „dauerhafte“ Zeitumstellung, wird sehr gerne diskutiert. Es ist jedoch nicht erwiesen, dass eine konstante Sommerzeit mehr Vorteile als Nachteile bringen würde.

Interessant hierzu, in Russland wurde die Zeitumstellung abgeschafft. Es wurde final auf Sommerzeit gewechselt. Es zeigte sich jedoch, dass sich in den Morgenstunden
Unfälle häuften. Es folgte eine „weitere finale“ Zeitumstellung, damit ist Russland nun zurück auf der Normalzeit. Dauerhaft.

Die Sommerzeit, aber vorallem die Zeitumstellung, muss abgeschafft werden. Davon würde die klare Mehrheit der Menschen profitieren (bezogen auf den Rhythmus der inneren Uhr; „Chronotyp“). Nachzulesen hier. Und hier : 74% der Deutschen finden die Zeitumstellung überflüssig.

Eine aktuelle Forsa-Umfrage bestätigt dies ebenfalls (dak.de)

Inzwischen ist auch eine Mehrheit der Deutschen und der EU-Bürger dafür, dass die Zeitumstellung endlich aufhören muss. Welcher Politiker bringt einen entspr. Antrag im Parlament und bei der EU ein ? edit: Ah, hier ist einer. Welche Partei hat die Abschaffung der Sommerzeit im Wahlprogramm ? Schon 2005 wurde offiziell festgehalten, dass die Zeitumstellung keinen Nutzen hat. Dennoch wird an der Zeitumstellung festgehalten, bis sich die Mitgliedstaaten der EU auf eine gemeinsame Entscheidung festlegen. Jetzt ist 2016, und nichts ist passiert …

Offensichtlich ist der parlamentarische Diskussionapparat viel zu träge geworden. Und Fehler zugeben und korrigieren ist ja bekanntlich keine Tugend von Politikern.

Die Sommerzeit ist weltweit auf dem Rückzug
(blau: Sommerzeit benutzt / orange: Sommerzeit nicht mehr benutzt / rot: Sommerzeit nie benutzt)

By Paul Eggert [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

 

Linksammlung :

– umfangreicher Ratgeber von techfacts.de und Hubertus Hilgers : toptarif.de
– Aktuelle Länderstatistiken : TimeAndDate.com
– In Bayern ticken die Uhren ganz anders (-> CSU) : welt.de
– Organisierte Sommerzeit-Gegner : www.initiative-zur-abschaffung-der- sommerzeit.de
– Medizinische Erklärung und Tipps : www.medizinfo.de
– Sommerzeit ist auf dem Rückzug (weltweit) : telepolis.de
– Zeitumstellung ist überflüssig : statista.com
– EU-Politiker Herbert Reul kämpft gegen die Zeitumstellung : www.welt.de
– Gegen die innere Uhr : www.zeit.de
– Sommerzeit : „Ein Lehrstück in repräsentativ-demokratischer Realität“

Sehenswert, das folgende Video. Die Abhandlung von John Oliver (US-Comedian, „Last Week Tonight“) zur Abschaffung der Sommerzeit : „How is this still a thing ?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.